Samstag, 19. Juni 2010

Musik vom Feinsten und Sonnenschein!

WoodZ-Kameramann Marc in der Riesen-Pfütze

Endlich - pünktlich zum Auftritt von "The Gaslight Anthem" kam die Sonne wieder raus. Gleich ein ganz anderes Festival-Feeling. Da stören selbst die Schlammlöcher nicht mehr allzu sehr. The Gaslight Anthem, Paramore und Madsen zählen bisher zu meinen persönlichen Festival-Highlights. Und jetzt bin ich gespannt auf die Beatsteaks und Prodigy!
Morgen mittag werde ich übrigens meine Höhenangst überwinden und wage mich auf den Jägermeister-Hochsitz. Ich werde euch natürlich berichten, wie es war und ob ich meine Augen auch irgendwann aufgemacht habe...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

igitt, was für ein wetter!

Anonym hat gesagt…

Hey, ihr ward am Strand?